Dienstag, 25. März 2014

aweSAM Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

The awakening of purchase decision

Zweite Chance für euch, doppelte für mich! =) Hab' nochma' 'ne neue Rutsche Filme dazu bestellt - bescheidenes Sümmchen, aber wen kratzt das schon, mich ersma nicht; damit ins Eingemachte: meine Zielvorgabe - diesmal wirklich, aber wirklich ausnahmenslos - mindestens eine 7,0 IMDB-Bewertung! Warum? Ich habe in 100 und mehr Filmen nur ein einziges Mal erlebt, dass ein Film der >=7,0 bei IMDB hatte, einfach nicht ansehnlich war (Requiem for a dream, oder in der deutschen Übersetzung: Fleischwolf für die Augen); d.h. statistisch gesehen haben alle(!) Filme [>= 7,0] das gehalten, was versprochen wurde: Weltklasse! IMDB darf sich für mich damit mit dem Prädikat "Ungeschönte Referenz für filmische Qualitätsformate" schmücken.

Lymelife [IMDB-Wertung = 7,1] =  Darf Emma Roberts in der DVD-Sammlung fehlen? Nein! Und der Hinweis auf "Extraordinary people.." spricht do au für eine Einladung sich den Film zu bestellen, fand ich.

My fair lady [IMDB-Wertung = 7,9!] = Audrey Hepburn! - muss man mea sagen? ...

Zwielicht [IMDB-Wertung = 7,7]= Inzwischen habe ich fast alle Edward Norton-Filme gesehen, die guten wie die schlechten, meistens aber sogar außergewöhnlich gut (The Illusionist, American History X, ..); nicht zuletzt dank eines grandiosen Edward Norton, da verbittet sich schon per se ein Aulassen dieses überaus gut bewerteten Filmes!

Zeit des Erwachens [IMDB-Wertung = 7,7]= Zwei hoch dekorierte Schauspieler von Weltrang, okay okay, should already tell the whole story, aber das Cover-Zitat: "Nichts ist so fantastisch wie ein einfaches Wunder" hat mich tatsächlich am meisten angesprochen.

Jenseits der Stille [IMDB-Wertung = 7,5]= Die vorgestellten Filme wollen mich doch jetzt nicht etwa als trivialen und oberflächlich-naiven Cover-Story-Käufer entlarven? Oder doch! Es ist ja wie es ist; "Über das Leben, die Liebe und den Klang des Schnees ❄", da spring ich geschmeidig und geschwind wie die "Katze auf's heiße Blechdach"!

Ist sie nicht wunderbar [IMDB-Wertung = 7,1] = Endlich, ein Film zu meiner Verteidigung. Das Cover läft nun auf sicher nicht dazu ein, diesen Film zu kaufen; komische Fratzen, irgendwie. Und auch sonst unschuldig blass, irgendwie.

Willkommen bei den Sch'tis [IMDB-Wertung = 7,1] = die sehen nun wieder - ob es wohl Franzosen sind? - so doof aus, dass sie ganz unverdächtig Anspruch versprühen und damit die obige Sammlung um eine willkommene Balance bereichern.

October sky [IMDB-Wertung = 7,8] = Jake Gyllenhaal, Gott, was ein scheiss Name; hab' wissentlich noch nie einen Film von dem Kerl geseh'n, lese ihn aber zunehmend oft in der Boulevard-Presse, die ich eigentlich gar nicht lese und eigentlich auch nur so vom Hören-Sagen verfolge, logisch; aber da hat's mich also denn doch gekitzelt, dem armen, jungen Mann mal 'ne Chance zu schenken!

A single man [IMDB-Wertung = 7,6] = Was soll ich dazu noch sagen? Der Titel ist Programm; aber euch - die ihr freilich auch so modebegeistert, wie ich es bin, seid - wird sicher nicht entgangen sein, dass Tom Ford in "A single man" - sollte ich sagen über sein eigenes Lebenswerk? - Regie führte. Und drum sagte ich zur Mode: ick hör dir trapsen :p

In guten wie in schweren Tagen [IMDB-Wertung = 7,4] = Bollywood! Ja, was soll ich sagen? Hab' mich anstecken lassen @GNTM von dem Fame dort für die Filme und überhaupt die Kulisse; also Glücksrädchen gedreht und bei dem Film blieb's stehn - na dann kann doch eigentlich nichts schief gehen damit...
Die Filme versprechen also statistisch² [IMDB-Average = 7,5!] betrachtet großes Kino zu werden! Nicht zu vergessen, kann ich mich so jeden Abend - nächste Woche geht's wieder nach Stuttgart - nach der Arbeit auf eine balsame DVD-Dosis freuen - is' do' au' ma' etwas! Und ja, mir ist bewusst, dass ich bestimmte Genre (Action, Fantasy, Horror,...) überspringe, aber ich wollte mich jetzt wirklich nur auf die Nougie's unter den Schoki's konzentrieren. So still waiting for ✉!

Kommentare:

  1. Ich glaube aus deiner Liste habe ich tatsächlich nur zwei Filme gesehen - in guten wie in schweren Tagen & Willkommen bei den Sch'tis - beide finde ich ganz wundervoll :D Ich liebe diese herrlichen Komödien der Franzosen. Und tief in mir schlummert ein kleiner Bollywood-Fan - aber natürlich nur von den Filmen, die gut ausgehen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön es wäre, wenn man diesen Teufel einfach abschütteln könnte, sind es doch seine falschen Gedanken, die die ES aufrechterhalten. Es ist dann stets wie ein inner Kampf-die der Teufel gegen die Vernunft. Ich denke, das ist wohl auch der Punkt wo man als erstes anpacken muss sonst gehts nicht, wa? Lernen sich selbst zu akzeptieren und sich wieder wahrnehmen zu können~

    Also Vielleicht lieber morgen konnte ich wirklich nicht mehr wehlegen, die Story hatte mich einfach von Anfang an gepackt gehabt c:
    Naja da bin ich etwas anders.. ich LIEBE die englische Sprache und ich finde, der sprachliche Stil im Englischen ist einfach nochwas ganz besonders und liest sich echt toll c: Aber gegen gut ausgeschmückte deutschsprachrige sachen bin ich nat. auch zu haben. Lese gerade"Regeln des Tanzes" das 2013 auf der LBM den deutschen buch preis bekam. Bin noch nicht sehr weit, aber wenn man nur einmal reinlesen möchte, aber das Buch nach 50 Seiten noch nicht weg legen konnte, will das was heißen xD
    Der Unterschied zwischen den einzeln Malmaterialen ist schon groß :'3
    Hast du eine email adresse, die du in einem Kommi schreiben könntest, dann könnte ich dir ja den Link zu meiner Facebook Seite oder dA schicken, dann kannst du dir die Bilder ja einmal ansehen-ich möchte nur nicht das diese Accs mit diesem blogger hier unbedingt in erbindung gebracht werden~hab deshalb bei den bisher gebloggten zeichnungen meine eigenen unterschrift weg gemacht~

    LG
    c:

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar.
    Ich versuche das auch nicht in kurzer Zeit wieder wett zu machen, sondern versuche das schon knapp ein Jahr lang. Langsam weiß ich nur nicht mehr ob das überhaupt was bringt oder eben halt nicht.
    Aber ich weiß natürlich, dass du da vollkommen Recht hast und hoffe einfach, dass das mit der Zeit einfach kommt. Das Gefühl genaue Portionen abzuschätzen usw.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Jenseits der Stille ist einer der ausdrucksstärksten Filme überhaupt finde ich. (sofern es wirklich der ist, an den ich gerade denke)

    AntwortenLöschen