Freitag, 4. Oktober 2013

Nur mal so ♥

2x3 macht...





Reden wir nich' groß um den kleinen Kuchen herum: is' nicht so wahnsinnig liebevoll, wie das Ganze hier von mir wieder einmal aufbereitet und strukturiert wurde. Gut, man kann nich' alles haben - meine Worte. 
~
#1 
Ich muss ja sagen, in nicht vielem steckt ein glückliches Händchen, was mir so daheim geschenkt wird, in der Herzchen-Shorts allerdings steckt der Jackpot. Sofort wurde sie zu meiner neuen Laufhose umfunktioniert bzw. zweckentfremdet - und zwar zu ihrem und meinem Vorteil. Seither gibt's kaum noch jemand, der mich mit seinen Blicken beim Laufen ignoriert :D Dass ich schneller geworden bin, daran kann's nu wirklich nich' liegen. Die Farbe macht's, die Herzchen, man weiß es nich', vielleicht auch die Gesamtkomposition. Um's aber nich zu weit auszudehnen, ich kann mit diesem Umstand sehr sehr gut leben :p
#2
Letzten Sonntag, gegen 3/4 Acht, irgendwo am Ende von Gleis 18. Die Bahn mal wieder mit +20 auf der Uhr - was machste? Doof kucken. Sei's wie's war, so blieb mir ausgiebig Zeit über die Farbharmonie aus lila - knallgrün und nochmal's lila zu sinnieren..
#3
Heute hatte ich mal wieder Zeit. Was macht man damit? Kann man do' mal'n Marktbesuch einschieben. Für gewöhnlich lass ich mir meine zwei Stücke Mohnkuchen (in einem) für's WE über meine Mutter vorbestellen und abholen, aber wenn ich schon mal zeitlich da bin, kann der Papa scho au' mal selbst vorbeischau'n! Für'n Bio-Bäcker mit 3,40€ möchte ich sagen ein faires Preis-Leistungs-Gefüge. 
#4
Hab' ich vergessen. Nein, der Porsche Cayman, noch dazu in kupfer (lila habsch leider no ne geseh'n), ist schon ein Prachtmobil. Kann man mal'n Jahr für arbeiten..
#5
Ja, wenn ich schon ne laufen kann, dann lass doch mal Hoomer für mich laufen. Nein, so soll's und wird's natürlich nich' sein. Zu Neudeutsch sagt man zu dieser Intention in etwa so: "angedacht...". Genauso grandios wie "erratisch" oder "alternativlos" und so weiter, ihr kennt ja au' den Quak nach dem das deutsche Volk zu 42% süchtig ist - was soll man dazu noch sagen-, einfach für sich selbst anders und besser machen..
#6
So, und noch kurz der letzt Schnack für heute. Olympia steht vor der Tür. Liebesgrüße aus Sochi! Das heißt: viel Doping, noch mehr großer Sport und noch mehr hübschere Frauen - so is' das wohl eben in Mutterland Russland. Was liefern wir deutschen? Na, wir bringen - und das liegt mir au am Herzen - die schöne, weil farbenfrohe, knallige und ausgefallene Mode designed by Bogner mir. Kann man mal so steh'n lassen, gell!
~
...=9 (Anm. der. Red.: Real-Kosmetikeinkauf-Update)
#7-9
Meine drei Lieblingskosmetikprodukte - ein Muss! Als da wären life by Esprit (Parfum zur Linken), Poly Palette (in der goldenen Mitte) und Fa Vanilla Honey Duschcreme (rechts).

Kommentare:

  1. Deine Jacke finde ich echt mega hübsch!^^

    Darf ich fragen wo man die bekommt?

    AntwortenLöschen
  2. Ist keine h&m Kabine. War bei Intersport. Hose ist von Nike(kindergröße 152) und T-Shirt von Adidas(Kindergröße 158)

    Ja Sportzeug is immer cool!

    Hast du einen Tipp bezüglich Laufschuhen?

    AntwortenLöschen
  3. Haha, okay. Da hast du auch wieder Recht. Aber wieso Nordkorea?
    Darf ich dich fragen, wie lange du dafür gebraucht hast, bis du von all dem losgekommen bist? Und vorallem wie du es geschafft hast?

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist ein Lilaner Lack. Ich finde ihn so genial! :-)
    Wenn ich mich zwischen Brötchen und Mohnkuchen entscheiden sollte, dann würde ich nicht lange zögern und direkt Mohnkuchen wählen :D
    Ich hatte von der Veranstaltung Speed of Light erzählt und dort wurde ich fürs Filmen angefragt. Ziemlich lange Fahrt dahin, aber ich habs auf mich genommen und es hat sich mehr als gelohnt :-)

    Jetzt noch zu deinem Post. Ich finds cool, dass du die Shorts einfach mal zur Sporthose umfunktionierst ^^ Und sonst mal wieder ein echt lesenswerter Post :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo :)

    Oh ja laufen ist eine gute Idee, habe leider nur gerade kaum Zeit dafür.
    Die Jacke finde ich auch echt hübsch, knallig ist heutzutage ja total modern - gerade im Sport!
    Kuchen ist auch ein super Stichwort, ich werde morgen einen meiner
    Mami zum Geburtstag backen denke ich - danach wird's wirklich mal
    Zeit zum laufen! :D

    Liebe Grüße, elisa.

    AntwortenLöschen
  6. Hey, vielen Dank fuer deine lieben Kommentare. Dein Optimismus hilft mir immer wieder, die Welt und mein Schicksal selbst mal ein bisschen optimistischer zu sehen.
    Wie du sicherlich schon gemerkt hast, habe ich mich gegen den Klinikaufenthalt entschieden und das Gewicht erreicht, was mir ermoeglichte, ihn zu verhindern. Und die Chancengleichheit, also dass allen Menschen gleich schnell die Zeit weglaeuft, da hast du Recht. Ich selbst habe es nur noch nie so betrachtet. Inzwischen "will" ich zunehmen, es gestaltet sich nur noch als etwas schwierig. Ich habe einfach so viel gefunden, fuer das sich das Zunehmen lohnt. Die Magersucht loszulassen, geht tatsaechlich nur, wenn man einen Lebenssinn gefunden hat, das habe ich gemerkt. Und man braucht einen Richtigen, nicht nur das Uebliche Leben ist zum Leben da und fertig. Klar ist das so, aber verhindert das die Magersucht? Eher nicht. Naja, dennoch gehts auch einigermassen mit der MS zuleben, sofern sie im Hintergrund bleibt und nicht das gesamte Leben kontrolliert.
    Es wird uebrigens immer heftiger mit L.'s Eltern, ich wuerde mal sagen, sie drehen durch, und ihre Tochter auch, die machen sie noch kranker, als sie sowieso schon ist. Aber nun ja, wie heisst das so schoen, man soll sich von dem trennen, was einen kaputt macht. Leicht gesagt. Ist bei der MS ja genauso, man kann sich nicht einfach trennen, und Freunde kann man eben auch nicht einfach loslassen. Also warte und warte ich immer weiter, bis ich irgendwann vllt als "okaz" gelte und keine schreckliche Gefahr mehr darstelle. Haha^^^
    Hm, aber jeder Mensch ist doch anders, manche koennen so leben und verkraften das. Andere nicht. Und ich denke mal, ich gehoer zu denjenigen, die zumindest dauerhaft, damit nicht klarkommen. Danke, dass du denkst, ich kann beides erfuellen, vllt ist es ja so. Und eigentlich habe ich es ja bereits dadurch bewiesen, dass ich magersuechtig war /(bin). Stimmt, nachdenken hat's einfach in sich. Ohne gehts nicht. Und es bringt oftmals wirklich viel. Insofern glaube ich dir das gerne. Aber so viel wie ich nachzudenken, ist einfach krank. Ich wuensch mir einfach im Hie und Jetzt zu leben. Tu ich aber nicht, ich plane mein leben vorraus. Ob es die naechsten Stunden, Tage oder Jahre sind, voellig egal, ich geh jedenfalls drunter ein.
    Viele Liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
  7. Die 3800 Kalorien haben sich auf den gesamten Tag bezogen, am Abend auf der Feier waren es nur 1800. Aber ich habe kaum Alkohol getrunken, ich trinke fast nie etwas. An diesem Abend war es nur Sekt (die haben allen etwas gegeben, zum Anstoßen, da habe ich nicht nein gesagt) und irgendetwas anderes, kleines, was etwas ekelhaft war....
    Was ich genau mit dem Lauch mache, weiß ich noch nicht, aber Pilzpfanne ist eine gute Idee. Ich mache fast überall Lauch dran, daher hab ich einfach mal ganz viel mitgenommen :D
    Der Terminplaner ist total süß!!! :)
    ICh werde innerlich auch mein Leben lang ein Kind bleiben. Aber ich sehe das wie du. Daran ist ja auch nichts schlimm, ist doch schön, wenn man so etwas kann und nicht so einen auf Erwachsen machen muss.

    AntwortenLöschen