Samstag, 21. September 2013

Vor der Glaskugel..

Am Donnerstag gab's im Rahmenprogramm mal zur Abwechslung eine kurze Stadtführung, die den Namen so wirklich nicht verdient, weil's -





wie wir früher sagten - nur einmal um den Pudding ging, aber der hatte es durchaus in sich. Die provokativen Geschichten der Münsteraner (=Kloster) gegen den Fürst-Bischoff z.B. oder den typischen Dialekt, wobei ich mir das wichtigste jovele Kaline (=gutes Mädchen) merken konnte bzw. mit meimeln (leicht regnen) nicht nicht merken konnte, als es bisher oft, gerne und viel dort geregnet hat. Auf dem Domplatz dann verwies der Guide auf mich, indem er auf etwas hinter mir zeigte, was identisch mit meinem Outfit/mir gewesen soll. Denk ich mir so, okay, das muss ja ein riesiges Ryan Gosling-Werbeplakat sein, das er meinte. Umso verwunderter und verzweifelter blickte ich dann hinter mir und sah keinen Ryan Gosling, kein Plakat, nix. Ich sah nichts, was er hätte meinen können. Und irgendwann klärten die Begleiter meine Verwirrung auf und sagten, er meinte das dressed up gekleidete Toilettenännchen! Danke, dachte ich mir, und widersprach sogleich.. umso besser konnte ich mir merken, das ein Jung-Künstler namens Feldmann diese Toiletten in einem Projekt komplett künstlerisch sanierte und damit auch meinen Geschmack, weil bunt, traf. Anerkennend fand ich auch, dass er auf monetäre (=$) Einnahmen des Toiletten-Rückkaufs durch die Stadt verzichtete, wenn diese die in Zukunft für Besucher kostenlos ließen. Übrigens sind auf dem Domplatz die Toiletten asynchron zum katholischen Dogma angeordnet, was mir noch mehr gefiel. So genug der Geschichte. 

Kommentare:

  1. Also ich bevorzuge bunte Toiletten dem Herrn Gosling jeden Tag. Doch einen Menschen damit zu vergleichen, scheint... gerissen; oder mutig. Noch habe ich mich nicht entschieden.

    Liebe Grüße
    Emaschi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, entschuldigung... Ich hab gerade erst deinen Kommentar gelesen nachdem ich dir hier geschrieben habe.
    Leider kann ich weder den angesprochenen Humor, noch Potenzial erkennen, was aber für deine Aufnahmefähigkeit spricht. Bleib so. =)

    Liebe Grüße
    Emaschi

    AntwortenLöschen
  3. Oi okay, interessante Story. Und mal ganz nebenbei. Ich liebe Ryan Gosling. Wenn der dort gestanden hätte, ich glaube ich wäre umgefallen haha :)

    liebe Grüße, elisa

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deine Glückwünsche <3
    Coopertest sind 12 Minuten laufen, heutzutage in der Schule ist das total Standart geworden, den zu machen, anscheindend war das bei dir noch nciht so...
    Bisher bin ich noch nie bei Unwetter gelaufen, es hat nur manchmal angefangen zu regnen, aber das war nicht so schlimm. Im Juni bin ich mal auf dem halb überfluteten Sportplatz gelaufen, da hatte ich ja noch meine ich-muss-auf-dem-platz-laufen-phase...
    Ich schick dir hier mal einen Rope Skipping Link, das ist von der DM im letzten Jahr, also die besten Deutschen.
    http://www.youtube.com/watch?v=DBqHAewLF8A
    Ich erwarte eine Rückmeldung :D Du hattest Sport LK?? Da hattest du aber Glück, dass ihr kein RS gemacht habt. Aber wie du hoffentlich gesehen hast, machen das auch einige Jungen. In unserem Verein ist nach vielen Jahren endlich auch wieder einer, der springt in meiner Gruppe :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Diese öffentlichen Toiletten sind aber noch nicht sehr verbreitet oder? Ich habe davon noch nie gehört. Würde mich mal interessieren ob es die irgendwo auch in meiner Nähe geben würde. Hört sich alles auf jeden Fall ganz spannend an. Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  6. Du hast es nicht vergessen! Ich auch nicht. :)
    Ich wollte es nur erster einscannen, weil ich da noch wegen dem Unterricht mit Textmarker rumkritzeln musste, aber natürlich genau jetzt versagte mal wieder die Technik. -.-
    Da dieses Versagen aber wohl noch weiter andauern wird, werde ich es dir jetzt wohl abfotografieren müssen, ich hoffe, das ist okay. :/

    AntwortenLöschen
  7. Da muss ich dir recht geben. Über Sonnenblumenbrötchen geht nicht viel (ausser vllt. Weltmeisterbrötchen wegen Sonnenblumkernen und Mohn in Kombi) Und ich hab das wirklich gerne mit Nussnugatcreme gegessen.
    Nur leider bin ich nicht bei 2-3 KG mehr rausgekommen. Sondern bei 20..
    Du bist ganz schön hartnäckig übrigens. Jedes mal wenn ein Kommentar von dir kommt, muss ich drüber nachdenken ob ich auch wirklich das richtige tue. o.O

    AntwortenLöschen
  8. Danke fürs Kommentar!
    Naja, ich weiß nicht welchen Weg ich nehmen würde. Die scheinen beide nicht richtig.. was sollte ich schon groß unternehmen?
    Und welchen würdest du nehmen?

    AntwortenLöschen