Freitag, 13. September 2013

Münster #1

Ende der ersten Ausbildungswoche nähert sich. Da bietet es sich an Gesichter sprechen zu lassen, um zumindest rudimentäre Impressionen rüberzubringen. 
Wieso, weshalb, warum? Mag man sich fragen, wenn man den weißen Würfel (ja, is einer! Muss man mir einfach glauben..) rechts sieht. Aufgabe: baue einen Würfel mit unterschiedlichen Längen - lief sensationell gut d.h. optimale Lösung-, und lasse jeden durch eine unterschiedliche Öffnung ein- und aussteigen, so dass jede 1x bestiegen wird. Der Würfel hängt dabei >30cm über dem Boden, so dass neben dem Bauen (geschickten Rechnen) der Clou darin besteht einen bzw. zwei oben rauszuheben. Wie die Rollen dabei verteilt werden sollten, zeigt das Bild ganz gut, mit anderen Worten: Wo ich bin, ist oben! :D 
Das Buch lag heute beim Seminar aus - ohne den Inhalt zu kennen, hat es mich optisch sehr angesprochen :p
#oben gemalt von mir, unten über mich :)

Kommentare:

  1. Haha, kann mir sehr gut vorstellen, dass dich das Buch von der Optik her gleich angesprochen hat - Hauptsache lila, was?
    Oja, die Möhren sind eben nicht supermarkttauglich genormt, schmecken dafür aber auch tausendmal besser, sobald man die Erde abgewaschen hat :)

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Ausbildung machst du denn, dass ihr solche Aufgabe hattet?

    AntwortenLöschen
  3. Sieht doch nach Spaß aus. Freut mich zu hören :)
    Außerdem hört sich der Titel des Buches sehr interessant an.

    AntwortenLöschen
  4. Haha herrlich! Klingt auf jeden Fall nicht langweilig :)

    Ja ein Glück hat es mir gleich so gut gepasst - ich hatte deswegen auch schon etwas Angst, aber solche Probleme hat man beim Online Versand ja immer ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch ist ja echt ansprechend gestaltet:)

    Ich habe ja meine freundinnin, das Problem ist das die meisten sich 1. nicht imer geringsten vorstellen können wie es mir geht 2. sie schon wenn ich nicht mit ihnen drüber rede die situation nur schlecht ertragen können.
    Das einzige was für mich vorstellbar ist, mir jemand älteren zu suchen, mit dem ich reden kann.

    Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht in der Tat sehr spaßig aus!
    Ein Lachen kommt immer gut an :)
    Und vielen, vielen Dank für deine positiven
    Äußerungen gegenüber der Unterwasserfotos!
    War in der Tat nicht einfach aber ich finde
    die Resultate können sich doch sehen lassen :)

    Liebe Grüße, elisa

    AntwortenLöschen
  7. Ehrlich gesagt, bin ich mir manchmal selbst nicht sicher, ob ich mit meinen "Wörterbergen" jemand überhaupt etwas sagen will oder es mir einfach aus dem Kopf pressen muss. XD Trotzdem Danke ich dir für deine Zeit. Wenn es anscheinend nicht deinen Geschmack trifft, bin ich froh, dass du dir ein paar Minuten genommen hast, um diesen Text zu lesen.

    Liebe Grüße
    Emaschi

    AntwortenLöschen
  8. Du hast mich vorerst überzeugt, gerade tendiere ich wieder zu Mathe mündlich. Mal schauen, ein bisschen Zeit habe ich ja noch...
    Ich mache RopeSkipping, kennst du das? Seilspringen als Leistungssport, schau mal bei Youtube, falls du es nicht kennst. :)
    Bisher hatte ich mit dem Wetter immer Glück, es war zwar ziemlich nass, aber geregnet hatte es noch nie. Ich hätte aber auch Angst, dass ich krank werde, wenn es plötzlich richtig stark anfängt zu regnen und ich patschnass bin... Ist dir das schon oft passiert? Wirst du dann krank??
    Unsere Gschmäcker sind einfach total unterschiedlich, ich glaube, es ist schon ein Glückstreffer, wenn dir etwas von meinem Essen schmecken würde. Magst du nicht auch irgendwann mal einen Essenspost mit deinem Essen einschieben? Das fände ich total interessant :D

    AntwortenLöschen