Montag, 26. Mai 2014

Vanya ♫

"Denn das Leben ist ein verlorenes Gut, wenn man es nicht so gelebt hat, wie man es hätte leben wollen."
George Coșbuc  

Jedes Jahr ereilt mich ein Traum, der Traum, nochmal wieder in der 10ten oder 11ten Klasse als Schüler einzusteigen - am besten mit ganz viel Französisch. Es ist dieser Traum, den ich aus der Feuerzangenbowle und von Heinz Rühmann in mir trage. Warum? Weil ich eine unfassbare Lust darauf hätte und weil es möglich wäre. Niemand würde es merken und es hätte stets den Reiz etwas Verbotenes zu sein, gleichwohl man sehr schnell in diese Rolle wachsen würde, und iwann vergisst, dass es ein Spiel ist. Ja, es ist dieser gewisse Charme, es tun zu können, der mich dafür reizen würde, nicht dieses, das man oft hört: 'beim zweiten Mal würde ich vieles anders und besser machen', nein, warum auch? - letztlich war es ja stets erfolgreich, Stolpersteine hin oder her, diese waren sogar als willkommene Abwechslung zu begrüßen; viele haben ja heute zwei, drei oder noch mehrere Studienabschlüsse, aber wer kann schon sagen: ich hab' zwei ABI's?!

Als Vorbereitung auf den RRM, #Duisburg, habe ich mir für meinen neuen, lilanen Ipod eine
So geht abnehmen heute...
neue Playlist zusammengebastelt - ganz viel Armin van Buuren, Trance pur also, einfach eine schöne Melodie, mit einer noch schöneren Frauenstimme, das reicht doch, um schnell, hochmotiviert und zufrieden zu sein. Ansonsten werde ich es in dieser - glücklicherweise regnerischen - Woche mit, 'beim Essen alles geben, sportlich nichts bewegen', halten; gelingt mir das nicht, werde ich das Ziel in 42km nicht sehen, dafür sind meine Beine einfach zu schwer, die Muskeln zu müde, mein linkes Knie kaputt und meine rechte Verse getrieben von den 100en km heuer. Vor mir war eine Mutter an der Kasse, die sich'n Panini-Päckchen erbat - sie bekam es; weil mir letztes Mal ungefragt so eins zugesteckt wurde, hab ich mich der Bitte glatt angeschlossen - und bekam zwei. Die junge Frau an der Kasse wird gedacht haben, 'na, kleiner, süßer Junge, kauft ganz brav seine Schokolade, das
4x1 macht 5 Widdewiddewitt
und Eins macht Zweie (5x250g)
kann ich mal unterstützen'. Richtig so.
KO - Vanya (Ti Mo Remix)
am Marathon-Start und alles
ist möglich - mehr Selbstvertrauen 
geht nicht..

Kommentare:

  1. ich würde auch sooo gern wieder zurück in die schule :D nochmal die oberstufe machen, das wärs.

    Alles was mich allein unter vielen Menschen bedeutet, ist für mich eher Abschreckung als Motivation:D Und selbst dann würde ich wahrscheinlich einfach nur dasitzen und existieren:/

    AntwortenLöschen
  2. Bin gerade erst fertig mit der Schule und würd am liebsten schon zurück :D

    AntwortenLöschen
  3. Zwei Abis wären ne coole Sache. Aber nur wenn ich beim zweiten Mal nur Philosophie und Informatik hätte. das wäre mega gut, vielleicht nicht besonders bildend aber bestimmt spaßig. Aber in der Tat, nichts misse ich so sehr wie die Schule irgendwie.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und Kraft für Sonntag und besseres Wetter, falls dich sowas überhaupt interessiert beim Laufen.

    AntwortenLöschen
  4. Das wäre so unglaublich toll wieder zur Schule zu dürfen *_* Ist im Juli nicht wieder ne Sternschnuppennacht? Dann kann man sich das ja wünschen :P
    Der Film ist wirklich gut, ich mag den echt gerne :)

    Jaja dass die Kassierer sich sehr wahrschlich nichts dabei denken ist mir sehr wohl bewusst aber das ändert nichts an meiner Denkweise...wünschte es wäre anders. Oder auch nicht. Spart man sich immerhin einige Kalorien.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Paris einfach nur unglaublich schön, obwohl mein Französisch einfach nur grottenschlecht ist und ich froh bin, wenn ich es zum nächsten Schuljahr abgeben kann!
    Haha und ja der schwarze Balken an meinem Arm, hab ich dahin gemacht wegen meiner Uhr, weil ich Angst hatte, dass mich vielleicht jemand daran erkennt, weil ich die wirklich jeden Tag trage.
    Und das mit dem dünn sein ist immer so eine Sache, da hast du vollkommen Recht. Zumal es ja eigentlich nichtmal um das Gewicht geht, sondern zum größten Teil einfach um die ganzen krankhaften Gedanken im Kopf, die man auch haben kann, wenn man wieder im Normalbereich ist.

    AntwortenLöschen